Experimentieren und Forschen

Kinder sind von Geburt an neugierig und an ihrer Umwelt interessiert. Das Schöne ist, dass der Alltag voller kleiner Anlässe und Begebenheiten ist, man muss sie nur beobachten und sich die Frage nach dem wieso-weshalb-warum stellen. Denn naturwissenschaftliche Phänomene gehören zu der Erfahrungswelt unserer Kindern: Was ist Licht? Warum ist in der Nacht alles grau? Wie entsteht ein Schatten? Warum löst sich Zucker schneller in warmen als in kaltem Wasser? Wie entsteht ein Regenbogen? Welche Farben hat der Regenbogen? Diese und viele andere Fragen spielen beim Forschen und beim Experimentieren eine Rolle und es macht Spaß ihnen auf dem Grund zu gehen.

Höhepunkt unserer Experimentierreihe ist unser Tagesausflug nach Lüdenscheid zur Phäomenta. Dort heißt es dann Wahrnehmen – Anfassen – Ausprobieren- Ein unvergesslicher Tag voller Experimente.

Kontakt

Familienzentrum integrative Kindertagesstätte
Am Wiesengraben

Oberkirchweg 4
59494 Soest

02921 - 77 79 7

E-Mail an uns

Aktuelles

Allgemeine Information:

Die Krabbelgruppe findet jeden Donnerstag im Siegmund-Schultze-Haus statt (außer in den Ferien)

Es finden durchgehend Elternsprechtagstermine für die Mäuse und die Regenwürmer statt

Die individuell gestaltete offene Sprechstunde wird - nach Absprache - das ganze Jahr in allen drei Gruppen angeboten