Therapeutische Möglichkeiten

  

"Hilf mir, es selbst zu tun.

Zeige mir, wie es geht.

Tu es nicht für mich.

Ich kann und will es allein tun.

Hab Geduld meine Wege zu begreifen.

Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit,

weil ich mehrere Versuche machen will.

Mute mir Fehler und Anstregungen zu,

denn daraus kann ich lernen."

- Maria Montessori

 

Zentrales Anliegen der Integrationsfachkraft vor Ort ist das genaue Erfassen der Ressourcen eines Kindes mit besonderem Förderbedarf in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Kinderarzt und Therapeuten, wie z. B.

  • Physiotherapeut/Krankengymnast
  • Ergotherapeut
  • Logopäde

Die Therapien finden im Laufe des Tages nach abgesprochenen Plänen, in der Regel im eigenen Therapieraum, statt. Die Zusammenarbeit der Integrationsfachkraft mit dem behandelnden Kinder- bzw. Hausarzt ist von Bedeutung, da für die Therapien Rezepte nach den „Heilmittelrichtlinien“ ausgestellt werden müssen.

Wir organisieren und führen selbst durch:

  • Reittherapie
  • Psychomotorik
  • Motopädie
  • Integratives Schwimmen

Für alle anerkannten Kindern nach § 53 SGB XII.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit bedeutet bei uns die Auseinandersetzung mit allen zuständigen Therapeuten und den Mitarbeitern in den jeweiligen Gruppen. In regelmäßigen Abständen finden Fachgespräche statt, in denen alle Belange der Förderung reflektiert werden. Für Kinder mit besonderem Förderbedarf gibt es ein gesondertes Konzept, dass Eltern auf Nachfrage von uns ausgehändigt bekommen!

Die Therapie beginnt dort, wo das Kind sich nicht ohne Hilfe weiterentwickelt.

Soviel Hilfe wie nötig und so wenig wie möglich!

Pyschomotorik und Motopädie

Snoezelen

Reittherapie

Kontakt

Familienzentrum integrative Kindertagesstätte
Am Wiesengraben

Anna-von-Fürstenberg-Weg 4
59494 Soest

02921 - 77 79 7

E-Mail an uns

Aktuelles

Wir suchen eine

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

in Vollzeit ab 01.08.2020

Bewerbungen gerne per Mail an:

wiesengraben@kindergartenverein.de

oder telefonisch unter:

02921/ 7 77 97

Frau Muthmann Alvarado

Liebe Eltern,

wenn Sie in diesen Tagen Kontakt zu uns aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte immer erst telefonisch unter der angegebenen Nummer an uns!

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

Elternbriefe: 1 , 2 , 3 , 4 , 5

Elternbrief von Dr. Joachim Stamp

Elternbrief 6 (20.5.2020)

Presseinformation: Kita-Beiträge Juni/Juli

Information für Eltern: Ferienschließzeiten

Quarantäne nach Einreise aus Risikogebieten 

 

Info-Brief von Dr. Joachim Stamp (Aug 2020)

Informationen zur Aufnahme des Regelbetriebs

Informationen zum Umgang mit Krankheitssymptomen

 

Offizielle Information Land NRW Nov. 2020

Aktuelle Entwicklung Minister Stamp Nov. 2020

Umgang Krankheitssymptome Nov. 2020

 

Wichtige Dokumente:

Bescheinigung des Arbeitgebers:

- zur Unabkömmlichkeit der Arbeitnehmerin/des Arbeitnehmers

- für erwerbstätige Alleinerziehende

- für Alleinerziehnde in einer Schul- oder Hochschulausbildung

 

Alle geplanten Termine müssen wir bis auf Weiteres verschieben.
Es wird bestimmt eine Zeit nach Corona geben.
Bleiben Sie alle gesund!

 

Vielen Dank!