Räumlichkeiten

Die Einrichtung verfügt über eine gute räumliche und technische Ausstattung. Das Raumangebot bietet den Kindern Rückzugsmöglichkeiten, Nischen und funktional unterschiedlich nutzbare Bereiche, so dass Differenzierungsangebote umsetzbar sind.
Eine warme Raumatmosphäre wird durch Holzdecken, Korkböden, gut abgestimmten Wandfarben sowie indirekte Lichtquellen geschaffen. Die sinnvolle Auswahl geeigneter, dem Alter entsprechender Spielmaterialien (wie z. B. Naturmaterialien oder Orff-Instrumente) nimmt eine besondere Stellung ein.

Einen Snoezel-Raum mit Therapie-Wasserbett sowie eine Bewegungslandschaft in dem U-drei Bereich konnten wir im Laufe der Zeit einrichten. Um die Förderung und Integration unserer Kinder mit erhöhtem Förderbedarf weiter zu optimieren, wurde – dank der Hilfe der großen Wohlfahrtsstiftungen – ein Therapieraum mit entsprechender Ausstattung angebaut. Ebenso wurden alle Kinderbäder erst 2011 renoviert und den neusten Standards, gerade für Kinderunter drei Jahren entsprechend, ausgestattet. Ein behinderten- und rollstuhlfahrergerechtes Bad gehört auch mit zur Ausstattung. Für die unter Dreijährigen Kinder gibt es liebevoll eingerichtete Kinderschlafräume. Um dem Bewegungsdrang der Kinder nachzukommen, steht ein Mehrzweckraum mit vielseitigen Turnmaterialien zur Verfügung.

Hervorzuheben ist auch unser gut ausgestatteter Küchenbereich. In der professionell eingerichteten Küche wird täglich ein frisches, dem Alter der Kinder entsprechendes Mittagessen zubereitet.

Kontakt

Familienzentrum integrative Kindertagesstätte
Am Wiesengraben

Oberkirchweg 4
59494 Soest

02921 - 77 79 7

E-Mail an uns

Aktuelles

Allgemeine Information:

Die Krabbelgruppe findet jeden Donnerstag im Siegmund-Schultze-Haus statt (außer in den Ferien)

Es finden durchgehend Elternsprechtagstermine für die Mäuse und die Regenwürmer statt

Die individuell gestaltete offene Sprechstunde wird - nach Absprache - das ganze Jahr in allen drei Gruppen angeboten